Anigif        Der Autor Heinz Strauss  schreibt über österreichische Marinegeschichte. Seine Dokumentationen  – „Denksteine“ –  sind vorwiegend den Personen der k.u.k. Kriegsmarine gewidmet.       RSS feed marineautograph.wien abonnieren   Den feed von marineautograph.wien online lesen
„[…]so bin ich ganz der Meinung, dass etwas geschehen müsste,


HP STERREICH MARITIM Rel; Heinz Strauss, Beitrge der Serie, „Die k.u.k. Kriegsmarine in Autographen“, in dem Fachmagazin STERREICH MARITIM,der FHS-Freunde Historischer Schiffe, www.fhsaustria.org/oesterr-maritim/, 2010, Ausgabe 37: CURIE, Fregattenleutnant Peter Handel-Mazzetti und der Angriff des franzsischen Unterseebootes CURIE im Kriegshafen Pola 1914, 2010, Ausgabe 40: Durazzo, Die Fregattenleutnante Peter Handel-Mazzetti und Zdenko Kntgen und das Abenteuer des Frsten Wilhelm von Wied in Albanien/Durazzo, 2014, Ausgabe 54: Constantin von Grtz und die Taubenpost, Die Brieftaubenpost des Korvettenkapitns Freiherr von Grtz 1894, 2014, Ausgabe 47: Der Erzherzog und der Seekadett Erzherzog Franz Ferdinand und Seekadett Hans Grndorf von Zebegny mit S.M.S. KAISERIN ELISABETH auf der Weltreise 1892/93, 2011, Ausgabe 44: Der Quartiermeister u. Artillerieinstruktor Wilhelm Kantz, Das Ende von S.M.S. KAISERIN ELISABETH und der Batterie XV in Tsingtau 1914, 2015, Ausgabe 58: Karl Strnad – Winkelried der Adria? Die unterschiedliche Wahrnehmung eines Heldentodes. Karl Strnad versus Egon Lerch 1915. Falls Sie ein Interesse an dem Text haben, sende ich Ihnen gerne einen Scan zu. Kontakt: marineautograph@aon.at